Bergkartoffeln

Patatis,Truffels, Bergkartoffeln, Patate,Härdöpfel



Die Geschichte der verrückten Bergkartoffeln

Bergkartoffeln aus dem Albulatal

Seit dem Jahr 2003 bauen wir rare Bergkartoffeln an, inzwischen sind es zwischen 40 und 50 Sorten.

Die ersten sieben Jahre waren schwierig , wir waren kurz vor dem aufgeben, freuen uns deshalb umso mehr das inzwischen unsere Bergkartoffeln auf Tellern in der ganzen Schweiz zu finden sind.
.
In Südamerika, der ursprünglichen Heimat der Erdknollen gibt es über 3000 Kartoffelsorten, die Vielfalt ist jedoch auch dort infolge Landflucht und Krankheiten stark gefährdet, täglich schwindet die genetische Vielfalt.

Dank dem steinigen und sandigen Boden, dem inneralpinen Klima und aufwändiger sorgsamer Handarbeit, produzieren wir Kartoffeln von höchster Qualität.

Wussten sie das Patatis nussig, erdig,süsslich oder nach Maroni schmecken? Nein?

Wir haben für jeden Geschmack die richtige Kartoffel.

http://bergkartoffeln.ch



Bauer und Koch oder Koch und Bauer/ Seit 10 Jahren im gleichen Boot/ Wer hätte das gedacht.

Mit Freddy Christandl (CHRISTANDL.CH) haben wir einen ergänzenden Partner gefunden.Wir teilen unsere Leidenschaft für die Bergkartoffeln.

Saatgut

Die Familie Brenn aus Stierva vermehrt seit ein paar Jahren unser rares Saatgut auf 1400 M.ü.M, wir sind sehr erfreut über diese Zusammenarbeit.http://www.sundelas.ch

Seit über 15 Jahren arbeiten wir intensiv mit Pro specie rara zusammen (PROSPECIERA.CH)

Kartoffelakademie

Rund um die Bergkartoffeln aus dem Albulatal ist die Kartoffelakademie entstanden.

Infos finden sie hier Kartoffelakademie


Kartoffeltaxi

Pendler können auf ihrem Arbeitsweg in die Stadt Zürich unsere Kartoffeln an Kunden in der Stadt liefern, informieren sie sich unter Kartoffeltaxi.ch. als Belohnug können sie die Fahrt bei my clymate kompensieren.

Kartoffeltaxi

Bücher über unsere Bergkartoffeln

Alpengold, Käse und Kartoffeln aus den Bergen. In diesem Buch sind Geschichten von unseren Bergkartoffeln und dem preisgekrönten Käse aus der Sennerei Andeer zu lesen.
Erschienen beim FONA Verlag, zu finden in vielen Buchhandlungen.Kaufen sie es, es lohnt sich.

Im kulinarischen Erbe der Alpen/ Das Kochbuch, werden unter vielen anderen Köstlichkeiten, unsere Bergkartoffeln von begnadeten Köchen zubereitet, geniessen sie es selber oder beschenken sie Freunde mit diesem wunderschönen Kochbuch.


Wollen sie etwas über unsere Tiere erfahren? Dann geht es hier weiter.

Einige von vielen Zeitungsartikeln welche von und über uns erschienen sind:

Artikel "Patatessen aus dem Albulatal"

Artikel "Verrückte Kartoffeln" 2011

Artikel "Preiswürdige Kartoffeln" 2011

Produktlabel von: PRO SPECIE RARA